Home

Von Swing bis hin zum modernen Rhythm Tap, die Tappin‘ Times Company bringt eine große Bandbreite an Stilen auf die Bühne – und das mit Charme und Power! Eine mitreißende Stepptanz-Company, geleitet von Dagmar Benda und bestehend aus zehn jungen Profitänzerinnen, besticht durch Charme, Präzision und (Frauen-) Power! Von Swing bis hin zum modernen Rhythm Tap, die Tappin‘ Times Company bringt eine große Bandbreite an Stilen auf die Bühne. Lasst euch vom faszinierenden Rhythmus der tanzenden Füße verführen…

Stepptanz-Showeinlagen

Fotogalerie

Videos

***News***

The Tappin‘ Times Company – Bebelaar & Marek

Rasch Tickets sichernDer Vorverkauf hat bereits begonnen!

Der 16. Jänner 2020 steht ganz im Zeichen des TAP DANCE!
Zwei hochwertige Programme am selben Abend warten auf Euch, schnelle Kartenreservierung wird empfohlen!
______________________________________________________

The Tappin’ Times Company – Back To The Roots

Die Company wurde vor vier Jahren von Dagmar Benda gegründet. Gemeinsam mit einer Gruppe gleichgesinnter Tänzerinnen erarbeitet sie Choreographien in den vielfältigen Stilen, die der Tap Dance zu bieten hat.
Das aktuelle Programm gewährt einen Blick in die Vergangenheit, erzählt von wichtigen Vertretern der Kunstform und schlägt einen Bogen zu modernen Choreographen.
Special Guest: Michael Fischer (Astaire la Vista)

Bebelaar und Marek

Seit vielen Jahren spielen der international renommierte Steptänzer Thomas Marek und der Pianist und Komponist Patrick Bebelaar in den unterschiedlichsten Besetzungen zusammen.
In ihrem neuesten Programm haben sie sich der intensivsten Art des gemeinsamen Musizierens gewidmet: dem Duo. Dabei verschmelzen sie die traditionellen Grenzen von Musik und Tap Dance, lösen sich von klassischen Songstrukturen und entwickeln eine Improvisation, deren Stärke das intensive und kraftvolle Zusammenspiel auf der Bühne ist.

Wann: Donnerstag 16. Jänner 2020, Mi Barrio, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
Beginn
: 19.30h
Karten: € 22,-/Studenten € 15,-
Kartenreservierungen: tapdancevienna@chello.at

Die Tappin‘ Times Company anlässlich des Videodrehs für das Global Trickeration Project – Honoring the Queen of Swing Norma Miller.